Klassiker: Lou Reed & John Cale – Songs for Drella

1989, als ich gerade einmal 5 Jahre alt war, brachten John Cale und Lou Reed, Ausnahmemusiker, die sowieso nur Großartiges vollbringen können, ein Album heraus, das jenseits der ordinär zu bewertenden Musik liegt. Beide sind ja sowieso dafür bekannt, auch mal an die Grenzen des geschmacklich erfassbaren Kunstwerkes zu gehen, um einen zu packen, selbst wenn man es manchmal einfach nicht versteht. Muss man auch nicht, manchmal darf Musik ganz unverstanden im Raum schweben und uns bewegen, ohne dass wir wissen warum.
“Songs for Drella” erzählt lose die Geschichte des Pop Art Künstlers Warhol nach, in einer lyrisch als auch musikalischen Art und Weise, die eher an Theater, als an ein Musikalbum erinnert. Dass es dafür nur zwei Musiker benötigt, um derartig weite Songs zu kreieren, spricht für das Kaliber der Mitwirkenden.

Besonders die Perspektivwechsel der Protagonisten, mal aus Warhols Sicht, mal aus der Sicht von Bekannten oder Reed und Cale selbst, die mit Warhol befreundet waren, formen eine komplette Geschichte, die tatsächlich einen Eindruck hinter- und einen nicht mehr los lässt.
Dabei ist die Erzählweise so zynisch, verletzlich und ehrlich, dass beispielsweise “A Dream” die Gänsehaut erzeugt, von der immer alle so großspurig reden, die aber tatsächlich nur selten kommt. Nun, “Songs for Drella” kann und darf das, wenn es ein Album gibt, das nach New York klingt, wenn es ein Album gibt, dass jeder mindestens einmal im Leben gehört haben sollte, ob es demjenigen gefällt oder nicht, dann ist es dieses.

Als ich mit weisen 24 Jahren über dieses Album gestolpert bin und den fantastisch rebellischen Song “Smalltown” entdeckte, hab ich mich etwas geärgert, dass mir den niemand mit 16 in die Ohren gedrückt hat

Jeder, der nicht ums Verrecken aufwachen möchte, um fest zu stellen, dass er wieder 16 ist, weiß, was ich meine.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s