Lieblingslied: The Bloody Beetroots – WARP

Hammer.

Mir ist unlängst der Dirtyphonics-Dubstep-Remix zur “Warp”-Single der The Bloody Beetroots über den Weg gelaufen und langsam muss ich mir Sorgen machen. Dubstep-Remixe gehören anscheinend mittlerweile zu meinen Favoriten, wobei man sich natürlich auch fragen kann, inwieweit man einen so fetten Song überhaupt anders als genial abmischen kann.
Mal ehrlich, als Musik Electro kreiert hat, hätte sie wahrscheinlich nur in schweißnassen Fieberträumen daran geglaubt, dass einmal derartig fiese Biester aus dessen Magengrube gesplattert kommen, um im Blut und Gedärm der Techno-Szene ihr Unwesen zu treiben. Der Remix von Dirtyphonics ist allerdings auch ne geile Sau, wenn das Original Alien ist, ist der Remix dieses riesige Alienmuttermonster.

Das italienische Duo (mittlerweile auch mal zu dritt oder sogar ganz dekadent zu fünft) trägt übrigens “Venom”-Masken, ihr wisst schon, der im Spiderman-Film vom einfach nur peinlichen Topher Grace gespielt wurde (welcher Idiot hat auch gedacht, dass der ideal dafür wäre, einen der coolsten Comicbuch-Bösewichte der Welt zu spielen? Niemand hat Angst vor Topher Grace!). Bei den Beetroots ist es allerdings schon gruselig, da die Jungs neben ihren Masken auch beängstigend wuchtige Songs auf die Bühne klatschen und mit ihrer Bloody Beetroots Deathcrew 1977 ein riesiges Gebilde aus Kunst, Musik, Mode und wahrscheinlich auch Roter Beete aufbauen. Hm, ich hab lange keine Rote Beete mehr gegessen…Wo war ich?

Ach so, den Song kann man sich hier anhören:

Und hier, wieder einmal bei RCRD LBL downloaden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s