Whatever happened to the Foals

Ok, ich mochte “Hummer” und fand den Sound ganz nett, das war ja so um 2006/2007 rum, als jeder diese neue Nu Rave Welle ritt und Hipster noch Randgruppen waren. Allerdings hat mich die Musik der Foals nie so weit überzeugt, dass ich sie weiter verfolgt hätte und nun muss ich feststellen, dass das aktuelle (und eigentlich schon wieder total veraltete) zweite Album “Total Life Forever” so uber-grandios ist, dass man schon an Brooklyn, Yeasayer und Passion Pit denken muss. Wo kommt das her? Und warum hat mir keiner was gesagt?
Damit gehören die Foals auch offiziell zu den 1% aller Bands, die sich vom Pop weg und zur Indiemusik hin entwickeln und sich dabei nicht blamieren.

Advertisements

One thought on “Whatever happened to the Foals

  1. Jetzt werd ich langsam lästig – aber da kann ich nicht widerstehen. Es hätte dir schon lang einer was gesagt, wenn du hättest lesen wollen. So musst du jetzt selber hören. Und live sind sie umwerfend!

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s