The Phantom Four & The Arguido

Da zur Zeit sowieso in so einer verschrammelten Phase, in der nichts laut genug sein, kann, hat mich die The Obscure EP der Postpunker natürlich gleich umgehauen, vor allem, weil der Trend zur Zeit entweder leicht folkig oder stark elektronisch ist und man da so ein wenig Lärm nur gut heißen kann. The Arguido hieß früher einmal Rudeboy und macht wohl unter diesem Namen Musik, die reine Instrumentalgruppe The Phantom Four (die früher unter anderem Namen mal Surfkram gemacht haben) lernte er durch beeindruckende Konzerte und anschließende Jamsessions kennen. Heraus kommen musikalisch verzwirbelte Songs mit dahingefläztem Gesang, wie man ihn schätzt und liebt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s