Electroville auf ILMPITM: Plaid – Scintilli

Ich gebe mal HEALTH Schuld, dass ich derzeit etwas mehr Electro höre als sonst, denn deren Remix Projekte/Alben haben einen gewissen Sinn für dafür geweckt, so dass ich beispielsweise nicht genau weiß, ob ich etwas mit Plaid und ihrem Album “Scintilli” anfangen kann oder nicht. Ich weiß es ehrlich gesagt immer noch nicht, da ihr Electrokram auf eine sehr merkwürdige Art und Weise anziehend ist, gleichzeitig aber so fremdartig, dass ich immer leicht irritiert bin. Wie alle Electrokünstler sind sie schon seit Jahrtausenden im Musikgeschäft unterwegs, genau genommen seit 1991 (da war ich 7, meine Güte). Und siehe da, ein wenig Recherche offenbart, dass sie bei Warp Records, also NIN Trent Raznors Label gesigned sind, mit denen haben HEALTH ja mal getourt, wahrscheinlich wohnt all diesen Bands/Artists also eine gewisse Stimmung inne, die mich dann persönlich verwirrt und gleichzeitig fasziniert. Aber! Lieber so komisch sein, dass man hinhören muss, als so durchschnittlich, dass man sie nicht einmal bemerkt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s