Lieblingslied: Billie Joel – For the longest time

Ich dachte eigentlich immer, dass Billie Joel für ungemein langweiligen Amipop steht, aber derzeit ist wohl irgendwie Jubiläum von irgendwas, weshalb es auf Spinner.com ein paar Alben von ihm gibt und wer hätte es gedacht, auf eine charmante Art und Weise mag ich den leichten Hauch von Rock’n Roll und mit dem folgenden Song hat er sich unmittelbar in mein Herz gesungen, gute Laune, soooo gute Laune…oh ja, a cappella kriegt mich immer.

Advertisements

5 thoughts on “Lieblingslied: Billie Joel – For the longest time

    1. Ich hab ihn vorher nie bewusst gehört, bzw. (und das stimmt nun aber wirklich) hab ihn wohl des Öfteren mit dem frühen Elton John verwechselt, die klangen sich mal sehr ähnlich, oder? Naja, aber wie gesagt, ich mags jetzt. Ist es jetzt schlimm, dass ich ihn höre oder dass ich es vorher nicht getan habe? Musik ist so ein schmaler Grad…

      Like

      1. hab ihn wohl des Öfteren mit dem frühen Elton John verwechselt

        Ach so, na dann… Damit ist meine Achtung vor deinem Musikgeschmack natürlich umgehend wiederhergestellt.

        Ist es jetzt schlimm, dass ich ihn höre oder dass ich es vorher nicht getan habe?

        Na, letzteres, meine Güte. Da ist schon mal so ein Ausnahmekünstler, der nicht nur schöne Musik macht, sondern dessen Texte man auch noch mitsingen kann, ohne sich vor dem eigenen Auto zu schämen, und dann verwechselst du den mit Elton John. Boah.

        Musik ist so ein schmaler Grad

        Grat. Und jetzt geh ich in’s Bett. (Merkt man irgendwie, dass mein Tag nicht so doll war?)

        Like

      2. Ach, Pöbeln ist auf diesem Blog erlaubt, bei Musik ja sowieso angeraten, wenn ich auch finde, dass man den frühen Elton John nicht so weg-Boahen sollte, damals war er noch einer der Guten, die keine Disney-Soundtracks verbockt haben.
        Wenn mein Tag blöd war, guck ich immer das hier: http://www.youtube.com/watch?v=457mjzLidgo (aber ich hab schon von anderen gehört, dass sie es eher gruselig finden…auch da wurde pöbelnd diskutiert, selbst wenn wir uns da keine Rechtschreibung um die Ohren geworfen haben, Grad/Grat muss ich dann wohl auf meine Chameleon-Liste setzen…).

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s