Adventskalender: John Roberts – The Christmas Tree

Jaja, es ist kein Song, aber absolut großartig, John Roberts channelt seine Mutter, das Ganze ist irgendwie total merkwürdig, wird dann um die 1-Minuten Marke herum sehr witzig und macht dann süchtig, so dass man sich die anderen Clips gleich mit angucken muss (andere sind übrigens auch mit Deborah Harris von Blondie, warum auch immer!). Das Schlimme ist, ich find Roberts Mom Version total sympathisch und würde gerne mit ihr Weihnachten feiern, wahrscheinlich wird es irgendwann so weit kommen, dass ich die Clips in Dauerschleife laufen lasse, wann immer ich mich einsam fühle.

Und als wenn sich jemand das ca.1000 Mal angeschaut hätte, kam das “Shit girls say” Video, das heute auf Buzzfeed gelandet ist, gerade recht, hat zwar nix mit Weihnachten zu tun, aber passt gerade so gut (vor allem, weil es da auch eine verrückte Musikerin gibt und zwar Juliette Lewis, oh Gott, warum ist diese Frau nur bei Scientology, wir hätten beste Freundinnen werden können).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s